Heute stand der Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz Stammlager sowie ein Stadtrundgang durch Oświęcim mit dem Besuch der jüdischen Synagoge auf dem Programm.

       

1 Kommentar

  1. andi sagt:

    Von einer Studienreise in ein Konzentrationslager erwartet wohl niemand „schöne“ Eindrücke! Aber was ich da zu sehen bekam, hat meine schlimmsten Erwartungen noch übertroffen! Es ist erschütternd, was sich Menschen einfallen lassen, um Menschen zu quälen, erniedrigen, entwürdigen, ermorden. Das ist schockierend und wirklich nicht leicht zu ertragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.